VfB Stuttgart – ein Sieg in München

.

Der VfB Stuttgart

… hat gestern, am 27. März 2010, in München

gegen den FC Bayern mit 1 : 2 gewonnen!

.

Dieses wunderbare Datum wollen wir nie wieder vergessen!

.

Ganz Stuttgart befindet sich auch heute noch im Freudentaumel!

Für Stuttgart trafen die Herren Träsch und Marica in der 41. und 50. Minute, nachdem Olic das erste Tor für die Münchner in der 32. Minute geschossen hatte.

.

Hier geht’s zum Spielbericht auf der Seite des VfB Stuttgarts …

Ach, ich werde nie mehr die Gesichter der Herren Rumenigge und Hoeneß vergessen … sie hatten sich doch nach dem 1:0 schon so über ihren Sieg gefreut ! ^^ Tja, dieses Mal haben wir gewonnen, meine Herren.

.

Lehnen wir uns zurück und genießen die Höhepunkte noch einmal mit etwas Musik …

.

Der VfB Stuttgart verliert gegen S04

… mit 2 : 1 in Schalke.

So ein Pech aber auch!

Wie haben das Spiel am Fernseher verfolgen können, da wir seit kurzem Liga Total von T-Home beziehen. Tolle Sache, das. Aber muss der VfB  ausgerechnet gegen Magaths Jungs verlieren?? Und müssen wir uns ausgerechnet von Kevin Kuranyi ein Tor verpassen lassen??

Heute Morgen haben wir einen Artikel über Kevin Kuranyi und Familie in den Stuttgarter Nachricht lesen „dürfen“. Wie meine Tochter, ein VfB Fangirl aus Leidenschaft, auf Kuranyi und dessen Bruder reagiert hat, will ich euch kurz zeigen … ich hab so lachen müssen:

.

… das nenne ich Schicksalsverarbeitung! 😀

.

Bleibt uns nur dem VfB Stuttgart für das CL Spiel in und gegen Barcelona am kommenden Mittwoch ganz fest die Daumen zu drücken!

Und egal wie das Spiel ausgehen wird, der VfB hat uns Fans damit ein spannendes Erlebnis beschert!

Thomas Hitzlsperger verlässt den VfB Stuttgart

.

A tribute to Thomas Hitzlsperger

Wie ich eben der Presse entnommen habe, verlässt Thomas Hitzlsperger noch heute Deutschland und somit den VfB Stuttgart.

Bereits ab Mittwoch (03.02.2010) wird er beim Training bei Lazio Rom teilnehmen.

Schade, er war ein toller Fußballer, eine Bereicherung für den VfB Stuttgart. Ein richtig netter Mensch. Sowohl auf dem Fußballplatz als auch bei den Interviews nach den Spielen hat man ihn gerne gesehen und gehört.

Seinen Entschluss zu gehen kann ich verstehen. Es ist wichtig für ihn, dass er spielen darf. Nicht zuletzt, damit sein Platz in der Nationalmannschaft sicher ist.

Aber ich glaube, dass er  auch beim VfB Stuttgart aus dem gegenwärtigen Leistungstief wieder herausgefunden hätte.

Zum Abschied zeige ich hier ein paar Fotos, die ich beim öffentlichen Training am 30.07.2009 in Stuttgart aufgenommen habe:

(die Fotos dürfen ohne meine Genehmigung nicht weiterverwendet werden – die Rechte liegen bei mir)

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Lieber Thomas … vielleicht liest du diese Zeilen ja tatsächlich,

danke für alles, was du für den VfB Stuttgart geleistet hast. Ich wünsche dir alles gute für deine Zukunft – beruflich und privat!

Yvonne 😉

VfB Stuttgart : Unirea Urziceni (Champions League)

VfB Stuttgart DREI

Unirea Urziceni Nuuuuuuull

Und das ist auch gut so!

.

Oh mein Gott! Wie haben wir VfB Fans diesen Tag herbei gesehnt, an dem uns der VfB Stuttgart endlich mal wieder einen grandiosen Sieg präsentieren würde!

Und gestern, am 9.12.09 unter dem neuen Trainer Christian Gross war es dann endlich soweit!

Wir haben das Achtelfinale der Champions League erreicht … in den ersten 11 Minuten war der Fisch geputzt:

5. Minute: 1:0 Marica

8. Minute: 2:0 Träsch

11. Minute: 3:0 Pogrebnyak

Das Ehrentor haben wir unserem Gegner Unirea Urziceni gerne gegönnt.

46. Minute: 1:3  Antonio Semedo

.

Alle 3 VfB Treffer gingen ins Baustellentor!

.

Wir, mein Mann und ich, hatten wunderbare Plätze. Ziemlich weit unten am Spielfeld. Eine ganz andere Sichtweise, eine ganz neue Fußballerfahrung! Wir konnten die Fußballer aus nächster Nähe beim Spielen beobachten. Danke an Katja und Markus, die uns diese wunderbaren Karten besorgt haben!

Vor Beginn des Spiels verfolgten wir die Interviews von ran und sky. Größen wie Franz Beckenbauer, Matthias Sammer und „Halbgröße“ Johannes B. Kerner sieht man ja auch nicht alle Tage live und in Farbe! Das war schon toll.

Interview Kerner mit Beckenbauer vor dem VfB Spiel

.

Ja, dann schau’n wir mal, wie es weitergeht mit unserem lieben VfB Stuttgart und dem neuen Trainer aus der Schweiz. In der Championsleague wird der Achtelfinalsgegner ausgelost und in der Bundesliga geht der Kampf raus aus dem Keller weiter. Nächster Gegner ist der FSV Mainz, ein Auswärtsspiel.

Es bleibt spannend.

Aber eines steht fest: VfB ein Leben lang!

Hier noch einige iPhone Foto-Eindrücke vom Spiel (zum Vergrößern bitte anklicken):

Mercedes-Benz-Arena by night

der neue Trainer Christian Gross (VfB Stuttgart)

der VfB Stuttgart in der Championsleague