Kakkmaddafakka im Sudhaus in Tübingen am 10.05.2014

Norweger können singen und feiern!

Ich habe es dem Musikblogger @lomovogt (Link zum Profil) zu verdanken, dass ich auf dieses Konzert in Tübingen aufmerksam wurde.

Denn gehört habe ich bis vor ein paar Wochen von der Band mit dem witzigen Namen

Kakkmaddafakka

noch nie etwas. (Link zur Website: http://kakkmaddafakka.tumblr.com/)

Kakkmaddafakka

Kakkmaddafakka

.

Es war so genial, dass ich euch davon berichten möchte! Ich schreibe nicht viel, lest bis zum Schluss, wo ihr ein Video vom letzten Lied des gestrigen Konzertabends seht. Party!!!

Kakkmaddafakka ist eine norwegische Band, die seit 2004 sehr erfolgreich in Norwegen und auf der ganzen Welt unterwegs ist. In Deutschland haben sie 2013 bei den Festivals „Rock am Ring“ (Nürburgring) und Rock im Park (Nürnberg) teilgenommen.

Die beiden Brüder Axel und Pål Vindenes traten mit ihren Schulfreunden Jonas Nielsen und Stian Sævig anfangs in einem Jugendhaus auf, wo man auf sie aufmerksam wurde. Zwischenzeitlich haben sie noch einen tollen Chor bestehend aus einem männlichen Zwillingspaar, das durch seine Tanzeinlagen eine Menge Komik auf die Bühne bringen.

Der Musikstil lässt sich aus einer Mischung von Rock, Pop, Disco und Rap beschreiben.

Platten haben sie bereits drei auf den Markt gebracht. Die aktuelle CD heißt

” Six months is a long time”

” Six months is a long time”

” Six months is a long time”

 

Auf Google Play Music ist die CD zu finden. Super gut! Hört mal rein!

Das Publikum im Sudhaus war um einiges jünger als meine Begleitung und ich. Durchschnittlich so Anfang 20 würde ich schätzen. Aber Leute, ich sag’s euch … die können Party machen! Und jetzt kommt mein versprochenes Video … das letzte Lied, die Fans stürmen die Bühne und feiern, tanzen und singen zusammen mit Kakkmaddafakka und deren Vorband (BIS ZUM SCHLUSS ANGUCKEN!):

Selten war ich so begeistert von einem Konzertabend.

Danke Kakkmaddafakka, danke Tübingen!

 

4 Kommentare zu “Kakkmaddafakka im Sudhaus in Tübingen am 10.05.2014

    • Hallo Holger,

      dieser Tipp war ein Volltreffer! Herzlichen Dank noch mal. Das Abo von Musikzirkel werde ich aufmerksam verfolgen.

      Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s