Berlin – Impressionen

Reise nach Berlin

Vom 21. bis zum 25. Mai 2009 haben wir (meine Familie und ich) der Hauptstadt Berlin einen kleinen Besuch abgestattet.

Anlass der Reise war eine Konfirmation in der Familie meines Mannes.

Super, da haben wir gleich ein paar Tage dran gehängt, uns ein schönes Hotel ausgesucht und einen Kurzurlaub eingeplant.

Ich mag Berlin sehr gerne: es ist aufregend, schnell, facettenreich und riesig.

Doch komischer Weise ging mir in diesen Tagen oft der Gedanke durch den Kopf, wie ich mich in Berlin fühlen würde, wenn ich dort leben müsste/dürfte:

Irgendwie habe ich Bedenken bekommen … Es erschien mir alles auf einmal zu groß und an vielen Stellen, in vielen Häusern sehr anonym und kalt. So viele Menschen in Berlin!

Da passiert es doch sicher schnell, dass einer vergessen wird?! Oh je. Bitte liebe Berliner, versprecht mir, aufeinander aufzupassen.

Und so kam ich zu der Erkenntnis: Berlin ist schön, aber ich bin froh, im beschaulichen Stuttgart leben zu können 😉

Hier meine Berlin-Impressionen in einer kleinen Dia-show auf YouTube:

Und eines steht fest – Berlin, ich komme wieder!

3 Kommentare zu “Berlin – Impressionen

  1. Schön auch der kleine Tippfehler, bzw. fehlende Buchstabe im Abspann. Ich hoffe, du warst wenigstens im bayerischen Restaurant, wo du schon Mal im Sony-Center warst…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s